Mittwoch, 7. Mai 2014

ein neues STILLES ÖRTCHEN...

Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber unser Badezimmer und unsere Toilette sind eigentlich recht langweilige Räume - dekorationsmäßig meine ich.
 
In der Toilette meiner WG-Zeit haben meine Mitbewohnerin und ich die Wände und die Tür mit Postern von Konzerten, Museen usw. zugeklebt, unser jetziges Stilles Örtchen hingegen WAR sehr schlicht.
 
 
 
Die Betonung liegt auf WAR, denn das hat sich über das Osterwochenende geändert!
 
Beim Stöbern durch pinterest sind mir in letzte Zeit sehr oft bunt bemalte Decken aufgefallen. (siehe hier und hier ). Nachdem ich nicht unsere Wohnzimmerdecke, oder Arbeitszimmerdecke streichen wollte, dachte ich an unsere Toilette.
Die Frage war nur welche Farbe, zunächst war ich für Gelb, dann für Türkis, aber in Blautönen haben wir schon einige Wände in der Wohnung, war also auch nicht das Richtige. Dann meinte mein Mann plötzlich: Pink!
OK, das war eine Ansage. Also sind wir gemeinsam in den Baummarkt gefahren und haben uns den richtigen Farbton mischen lassen.
 
Im Endeffekt wurde es nicht pink, sondern ein sattes ROSÉ!
 
 
Das Streichen an sich ging ganz schnell. Das einzig mühsame war, wie immer, das Abkleben der Seitenwände. Insgesamt hat alles in allem vermutlich 2 Stunden gedauert.
 
 
Der Spiegel und das Bastkörbchen mit Gästehandtüchern und Hygieneartikeln brauchten auch einen neuen Anstrich, also wurde alles kurzer Hand weiß gesprayed.
 
 
 
Mit dem Endresultat waren wir SEHR zufrieden, aber irgendwas fehlte.
Also habe ich mich einen Abend hingesetzt und ETSY durchstöbert. Ich wollte für unsere Toilette ganz verschiedene Zitate / Sprüche erwerben, am besten Schwarz/weiß mit rosé, falls möglich.
 
Auf etsy gibt es hierfür mehrere Möglichkeiten:
Entweder ein Zitat aussuchen, bestellen, zahlen und es wird mit der Post geschickt,
oder viele Anbieter stellen ihre Werke auch online zur Verfügung. Sprich, wenn das Produkt gezahlt wurde, dann bekommt man einen link mit dem pdf zum runter laden und hat das gewünschte Zitat/ Zeichnung auf dem eigenen Computer und kann es so oft drucken wie man möchte.
Nachdem wir einen sehr guten Drucker zu Hause haben, entschied ich mich für diese Möglichkeit - kein Warten- gleich los starten!
Ich habe übrigens Fotopapier verwendet - sieht viel schöner aus...
(für eine bessere Qualität kann man sich die Bilder ja in einem Copyshop drucken lassen)
 
 
 
Die Ausdrucke habe ich mit bunten washi tapes an die Wand geklebt, gibt dem Ganzen noch etwas mehr Farbe...
 
 
Wir sind mit unserem neuen Wohlfühlraum Toilette sehr zufrieden - wer weiß was noch alles mit dem Badezimmer passiert!
 
see you soon
Lisa


Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    sehr coole Idee mit den Ausdrucken an der Wand. Du schreibst, dass du einen sehr guten Drucker hast. Da ich selbst aus der Drucker-Ecke komme, muss ich natürlich nachfragen: Was für einen hast du denn?

    Übrigens: Die zwei Bilder von deinem Rahmen beim Lackieren auf der Zeitung. Im ersten Moment dachte ich du hättest einfach ein paar Auschnitte aus der Zeitung eingerahmt. Ich glaube ehrlich gesagt, das würde auch noch ganz cool aussehen. Schau selbst noch mal auf das Bild und denk dir die Zeitung außerhalb des Rahmens weg, ich find's cool ;)

    Weiter so ... und viel Spaß auf dem "neuen" Klo :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,
      danke für deinen Kommentar! Du hast Recht, das Zeitungspapier schaut ganz cool aus - wäre sicher auch eine Möglichkeit...
      Wir haben einen HP Drucker und der macht seine Sache sehr fein...
      glGLisa

      Löschen